Donnerstag, 14. März, 16:00: MammaCafe!

Endlich ist es wieder soweit! Heute treffen wir uns nur zum Erzählen und  Kaffeetrinken – ohne Programm. Und das war – wenn man den Lärmpegel als Maßstab nimmt – wohl dringend nötig.

Alle erzählen durcheinander und gleichzeitig. Der gemütliche  Raum in der Begegnungsstätte füllt sich mit Kaffeeduft und auf dem Tisch stehen jede Menge Leckereien. Heute sind wir richtig viele und auch einige „Neue“ haben den Weg zu uns gefunden. Die meisten Frauen kennen sich inzwischen schon und die Begrüßung fällt entsprechend herzlich aus! Anke, unsere „Chefin“  hat einige wichtige Informationen und Ankündigungen für uns – allerdings bedarf es mehrerer Versuche um den „Lärm“ zu übertönen bzw. die Damen mal zum Schweigen zu bringen.

Wir haben viel Spaß und es gibt viel zu lachen aber auch der gegenseitige Erfahrungsaustausch ist ganz wichtig bringt sowohl neue Erkenntnisse als auch Bestätigungen des bereits Bekannten.

Demnächst werden wir uns im MammaCafé mit Themen wie Aromatherapie oder Entspannungsmethoden beschäftigen. Also traut Euch und kommt zum nächsten Treffen– es tut einfach gut!

(Elfriede)